2017 - Tasmanian Dream's

Australian Terrier
Tasmanian Dream's
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

2017

Tagebuch
Hui.... ich habe seit Juni nicht mehr geschrieben. Wie doch die Zeit vergeht. Und dabei ist so viel passiert. Bine hat ein neues Zuhause gefunden, muss aber noch eine Weile bei uns bleiben. Sie fliegt nach USA! Sie wird eine Weltenbummlerin. Und außerdem entwickelt sie sich zu einer schönen ansprechenden Hündin. Gestern 11.11.2017 waren wir auf der World Dog Show in Leipzig. Nur als Besucher, Karin hat nicht gemeldet. Und Bine ist so toll bei den verschiedenen Züchtern angekommen. Wir haben "Junior vom Schloß Mordor", den Papa von Bine, getroffen. Ach es war einfach nur schön.... und anstrengend. Ach und Sabine Kleffel, meine Züchterin, war auch da. Ich habe mich ja so gefreut sie zu treffen. Die Überraschung ist uns ja gut gelungen. So ich höre mal auf zu schreiben.... wir ruhen uns noch etwas aus.


von links nach rechts: Junior vom Schloß Mordor, Tasmanian Dream's Akina, Tasmanian Dream's Bine, Lenia von der Türlmühle

Dieses Wochenende (24./25.06.2017) hatten wir richtig viel Besuch. Erst kam Sandra... sie hat meinen Papa Sydney. Gegen Mittag kam Bärbel.... sie hat auch 3 Aussies und Werner mit Murphy, meinem Bruder. Nachmittag kamen dann Anita und Marlies mit Skip... das ist der Papa meiner Welpen. Und später abends kam noch Lilly, Delja mit Ecco. Ach Ute und Maike waren auch da, aber ohne Opa Anton und Flash. Die sind schon alt und brauchen ihre Ruhe. ;-)
Es wurde bis in den späten Abend geredet und gelacht. Wir Hunde waren ganz schön müde. Und Sonntag ging es gleich weiter.... Bis auf Bärbel, Werner, Ute und Maike waren wieder alle da. Und wie die alle weg sind, kam schon wieder eine Familie. Die waren nett.... sie haben eine Va Bene Hündin und wollen noch eine kleine Maus dazu. Queeney (Broadway Queen) ist sofort hin und hat sich eingeschleimt.... wer kann schon unserem Charme widerstehen. Somit ist sie jetzt auch vergeben. Delja nimmt evtl.... hoffentlich Stella (Be my Star). Ich denke, was sie über ihre jetzige Hündin erzählt hat, sollte es passen. Stella ist eine Liebe und Ruhige. Und nun sucht nur noch Bine eine Familie...... weißt du jemanden? So... nun will ich mich mal meinen Kleinen widmen und außerdem muss ich noch einiges an Schlaf nachholen. Bis demnächst wieder.....
Hey, endlich habe ich mal Zeit zu schreiben. Karin hat immer nur die Bilder aktuell gehalten und ich war mit meinen Babys beschäftigt. Ja, ich habe seid dem 06.05.2017 meine Babys. Innerhalb von 2,5 Stunden waren alle da. Aber ich habe noch lange starke Nachwehen gehabt. Es war so schlimm, dass Karin mit mir zum Tierarzt ist. Aber es war alles in Ordnung. Sie wollte es mir ja nicht glauben. Aber so war sie beruhigt und ich hatte meine Ruhe. Ja und jetzt hat sich bei den Kleinen das Gewicht schon verdreifacht! Was ja der Hammer ist.... alle sind sie rot..... Skip, du hast mit deiner Farbe voll durchgeschlagen. Karin hat mir verraten, dass bisher 3 sicher vergeben sind und 3 noch mit Fragezeichen sind. 1 Fragezeichen freut mich besonders. Werner, das Herrchen von meinem Bruder Murphy, möchte eine Hündin haben. Armer Murphy, da ist es dann aus mit der Ruhe. Ich kann nur aus Erfahrung sprechen. Ach so Ruhe, ich genieße es zur Zeit, dass Akina mir bei den Welpen hilft. Ich säuge und sie putzt und bewacht die Kleinen. So kann ich mich immer wieder zurückziehen. Ach ja, im Moment schlafen alle außer Karin. Der diktiere ich gerade was sie schreiben soll. ;-) Was mich zur Zeit ja besonder freut, Karin hat wieder öfter Kontakt zu Sabine meiner Züchterin. So, dann werde ich mich mal wieder meinen Mutterpflichten widmen, meine Kleinen melden gerade mal wieder Hunger an.... Also bis demnächst wieder.....
Anfang März war ich endlich läufig, so dass Karin mit mir zum Rüden gefahren ist. Der Bub wohnt in Wesel und heißt Junior vom Schloss Mordor. Ja und heute (31.03.2017) bin ich zum Tierarzt. Hatte meinen Ultraschalltermin. Na neugierig??? Ich bin trächtig!!! Mit mindestens 6 Welpen. Die Tierärztin meinte es werden eher 8 sein. Hilfe....... nicht schon wieder...... da kommt auf Karin und mich ein Haufen Arbeit zu. Na ja, warten wir es mal ab. Vielleicht hat sie sich ja getäuscht und verzählt. Auf jeden Fall werde ich die nächsten Wochen ruhig angehen und mich schonen. Wobei Karin mich täglich 2x raus jagt. Sie meint die Bewegung tut mir gut und wäre wichtig für meine Kondition. Man..... wie soll das gehen.... ich laufe ja nicht mehr alleine. Aber gut.... ich mache halt mit und laufe dann mein ruhiges Tempo. Müssen Karin und Akina sich mir anpassen. Sobald sich was tut melde ich mich wieder.... bis dahin lasst es euch gut gehen.
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü